© Chris Harris / Netflix

News
02/01/2022

"Top Boy" auf Netflix: Wann startet Staffel 4?

Nach den fiesen Cliffhangern von Season 3 geht es bald mit Dushane und Sully weiter: Am 18.3. startet die vierte Staffel.

von Manuel Simbürger

Die britische Drama-Serie "Top Boy" auf Netflix rund um zwei erfahrene Londoner Drogendealer gewinnt auch in unseren Breiten immer mehr Fans. Nun endlich, nach gefühlt endloser Zeit des grausamen Wartens und Hoffens hat Netflix den Starttermin der vierten Staffel bekanntgegeben – und das bild- und Billboard-gewaltig auf Twitter:

"Top Boy"-Staffel 4 startet am 18. März 

Eigentlich sollte die vierte Staffel von "Top Boy" laut "Bustle" schon 2020 erscheinen, ein Jahr nach Veröffentlichung der dritten Staffel. Aufgrund von Corona und anderen internen Problemen verzögerte sich die Produktion allerdings erheblich, erst im Dezember 2020 wurde die Arbeit an Season Four wieder aufgenommen.

Am 18. März 2022 ist es aber endlich soweit – und Fans hoffen, dass die nervenaufreibenden Cliffhanger des Finales der dritten Staffel befriedigend aufgelöst werden und gleichzeitig die Rutsche zu neuen, rau-dreckigen Abenteuern auf Londons Straßen darstellen.

"Top Boy"-Staffel 4: Der Cast

Viel ist rund um das vierte Serienjahr noch nicht bekannt, aber immerhin hat mittlerweile Netflix bestätigt, dass wir uns auf das Comeback unserer Lieblings-Anti-Helden freuen dürfen: Ashley Walters alias Dushane sowie Kano aka Sully werden wieder mit von der Partie sein. 

Weil "Top Boy" aber ein Serien-Juwel ist, das von seinem Ensemble lebt, werden auch die "Top Boy"-NewcomerInnen Micheal Ward (Jamie) und Rapperin Little Simz (Shelley) zurückkehren. Beide sind erst seit 2019 dabei, als Netflix "Top Boy" vor dem Serien-Tod bewahrte und zurück ins glorreiche Streaming-Leben holte.

Drake wieder als Produzent mit dabei

Apropos zurückbringen: Maßgeblich beteiligt am "Top Boy"-Revival war Rap-Gigant Drake, der sich als Superfan für die Fortsetzung der Channel-4-Serie auf Netflix stark machte und bei Staffel Drei sogar als Produzent hinter den Kulissen mitmischte. Klar, dass er auch beim vierten Serienjahr (ebenfalls wieder als Produzent) nicht fehlen darf – und er ist mindestens genauso aufgeregt wie wir, wie sein Insta-Posting zeigt:

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Top Boy" ist auf Netflix zu sehen. Hier geht's direkt zur Serie!

Kommentare