© Peacock

News
07/22/2022

"Vampire Academy"-Trailer: Würdiger "Vampire Diaries"-Nachfolger?

Showrunnerin Julie Plec zeichnete bereits für das "Vampire Diaries"-Universum verantwortlich.

von Manuel Simbürger

Erwartet uns ein neues "Vampire Diaries"? Nachdem das beliebte Vampir-Serienuniversum am 16. Juni dieses Jahres mit der letzten Folge von "Legacies" (das Spin-Off des Spin-Offs "The Originals") zu Ende ging, schien es so, als ob wir uns für zumindest sehr lange Zeit von Teen-Vampir-Dramen im TV verabschieden müssten. 

Doch die Rettung naht in Form von "Vampire Academy", das in den USA am Streaming-Portal Peacock ausgestrahlt werden wird. Nun wurde im Rahmen Comic-Con auch ein erster Teaser-Trailer veröffentlicht:

Darum geht's in "Vampire Academy"

Lissa, eine Vampirin mit adeliger Abstammung, und ihre beste Freundin und Beschützerin Rose, einem Vampir-Mensch-Hybriden, müssen sich im titelgebenden Internat für Vampire durch ein Labyrinth aus Romantik, Klassenpolitik und uralte Magie kämpfen. Bald erfahren die beiden, dass hinter ihrer Verbindung viel mehr steckt – und müssen sich gleichzeitig gegen unterschiedlichste dunkle Bedrohungen innerhalb und außerhalb der Academy-Tore wappnen ...

Drama, Herzschmerz, Erotik, Action, (aristokratischer) Style sowie Mystery: Dass dieser Genre-Mix nicht von ungefähr tatsächlich an Elena, Stefan und Damon erinnert, liegt an der Co-Showrunnerin Julie Plec, die auch schon für das "Vampire Diaries" sowie auch für das Serien-Remake von "Roswell" verantwortlich zeichnete. Plecs Showrunner-Partnerin ist Marguerite MacIntyr, die "bei Vampire Diaries"-Fans ebenfalls das Herz höher springen lassen dürfte: Sie spielte in der Serie Sheriff Liz Forbes und war anschließend bei beiden Spin-Offs als Autorin tätig.

Das war's aber noch nicht mit den Ähnlichkeiten zu "Vampire Diaries": Auch "Vampire Academy" basiert auf einer YA-Besteller-Romanreihe, die denselben Titel wie die Serie trägt und von Richelle Mead stammt. Übrigens: Das erste Buch der Reihe wurde bereits 2014 mit Zoey Deutsch (ebenfalls unter dem Titel "Vampire Academy") verfilmt, der Streifen floppte in den Kinos aber gnadenlos.

Der große Cast der Serie besteht aus Kieron Moore, André Dae Kim, Anita-Joy Uwajeh, Mia Mckenna-Bruce, Rhian Blundell, Jonetta Kaiser, and Andrew Liner und J. August Richards. Letzter kennt ihr sicher noch aus der genialen Serie "Angel", dem Spin-Off zu "Buffy the Vampire Slayer" – womit auch noch der Bogen zur besten Vampir-Serie aller Zeiten gespannt wäre.
 

Die erste Staffel von "Vampire Academy" umfasst zehn Episoden und erscheint am 15. September auf Peacock. Wann und wo die Serie bei uns läuft, ist noch nicht bekannt.
 

Kommentare