vergesslichkeit-eichhoernchen.jpg

© Filmwelt Verleih

News
07/22/2021

"Vergesslichkeit der Eichhörnchen": Deutsches "Ziemlich beste Freunde"?

Die deutsche Dramedy zeigt eine ukrainische Pflegerin, deren alter Patient sie für seine tote Ehefrau hält.

von Franco Schedl

Etwas "Honig im Kopf" und viel "Ziemlich beste Freunde". So könnte man die deutsche Dramedy "Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen" des Regie-Duos Nadine Heinze und Marc Dietschreit wohl am besten beschreiben – zumindest, sobald man einen ersten Eindruck durch den Trailer gewonnen hat:

Pflegerin oder Ehefrau?

Ein wesentlicher Unterschied zur französischen Erfolgs-Komödie "Ziemlich beste Freunde" sticht aber sofort ins Auge: Hier ist es eine Pflegerin, die engagiert wird und es bahnt sich offenbar auch eine Liebesgeschichte an.

Emilia Schüle ("Freche Mädchen") spielt eine 27-jährige Ukrainerin, die sich in Deutschland als Altenpflegerin verdingt und für eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung des demenzkranken Curt (Günther Maria Halmer) sorgen soll.

Dessen Familie macht ihr den Job nicht gerade leicht, und als dann der kranke Mann die Pflegerin auch noch für seine verstorbene Ehefrau hält, wird die Beziehung immer turbulenter. Aber vielleicht ist der alte Herr ja viel raffinierter, als man glaubt und verstellt sich manchmal auch nur.

Maria spielt jedenfalls mit und erregt dadurch die Eifersucht von Curts Sohn (Fabian Hinrichs).

 

Kontroversielle Themen

Heinze und Dietschreit haben bereits in ihrem ersten gemeinsamen Film "Das fehlende Grau" ein kontroversielles Thema aufgegriffen und eine junge Frau gezeigt, die mit diversen Männer-Bekanntschaften ihre manipulativen und auch bösen Spielchen treibt. In "Vergesslichkeit der Eichhörnchen" geht es nun um den Pflegenotstand, kulturelle Vorurteile und die Liebe im Alter.

Um herauszufinden, ob hier tatsächlich auch ein Eichhörnchen eine wichtige Rolle spielt, müssen wir uns wohl den ganzen Film anschauen. Wann das in Österreich möglich sein wird, ist noch nicht bekannt.

Zu Jahresbeginn wurde das Werk jedenfalls in der Online-Ausgabe des Filmfestival Max Ophüls Preis gezeigt und in Deutschland startet "Vergesslichkeit der Eichhörnchen" am 22. Juli in den Kinos.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.