white-elefant-willis.jpg

© RLJE Films

News
05/23/2022

"White Elefant"-Trailer: Bruce Willis dreht nochmal richtig auf

In einer seiner letzten Filmrollen verwandelt sich Willis in einen brutalen Mafia-Boss, der seinen besten Killer losschickt.

von Franco Schedl

Kürzlich hat Bruce Willis bekanntgegeben, sich aufgrund einer Aphasie-Erkrankung vom Schauspiel-Beruf zurückzuziehen, doch bevor es so weit ist, können wir uns auf eine ganze Reihe von Action-Filmen freuen, an denen er noch beteiligt war. Ob "Freude" hier tatsächlich das richtige Wort ist, muss sich allerdings noch herausstellen.

Eines der Werke mit dem Titel "White Elefant" sieht immerhin recht vielversprechend aus, wenn man sich am Trailer orientiert. In dem mit John Malkovich, Olga Kurylenko und Michael Rooker prominent besetzten Action-Reißer scheint Willis noch einmal zu alter Hochform aufzulaufen:

Mafia-Boss Willis schießt scharf

Der auf B-Movies spezialisierte Regisseur Jesse V. Johnson ("Accident Man", "Savage Dog") inszeniert Willis als skrupellosen Mafia-Boss, der seinem Mann fürs Grobe (Rooker) den Auftrag erteilt, zwei Polizisten zu liquidieren, weil sie zu lästigen Zeugen eines Mordanschlags geworden sind. Der Mafia-Killer gerät aber von einer Schwierigkeit in die nächste, da auch rivalisierende Banden mitmischen und ihm das Leben erschweren.

Wenn es hart auf hart kommt, greift dann auch Willis selbst zur Waffe und deckt seine Gegner mit einem Kugelhagel ein, wie uns der Trailer eindrucksvoll gezeigt hat. Falls er hier einen Filmtod sterben sollte, wäre es auf jeden Fall eine effektvolle Weise, sein Karriere-Ende zu gestalten.

"White Elefant" ist ab 3. Juni in den US-Kinos und beim Streaming-Dienst AMC+ zu sehen. Wann und wo das Werk auch bei uns zugänglich sein wird, ist noch nicht bekannt.

Kommentare