will-smith-focus.jpg

© Warner Bros.

Komödien-Remake
08/19/2020

Will Smith und Kevin Hart wirken am Remake einer US-Kult-Komödie mit

Smith und Hart werden die Rollen von Steve Martin und John Candy übernehmen und einen witzigen Roadtrip abliefern.

von Franco Schedl

Wie Deadline berichtet, plant Paramount Pictures, die legendäre Komödie "Ticket für Zwei" (Originaltitel: "Planes, Trains & Automobiles") von John Hughes aus dem Jahr 1987 neu zu verfilmen. Während im Original Steve Martin als gestresster Manager an der Seite eines redefreudigen John Candy eine wahre Odyssee quer durch Amerika absolvieren musste, werden die beiden Rollen aus dem kultigen Streifen nun durch Will Smith und Kevin Hart übernommen. Der Film wird eine moderne Version des früheren Roadmovies bieten, aber die Ausgangssituation bleibt gleich: zwei unterschiedliche Männer müssen eine Zweckgemeinschaft schließen, um eine Reise nach Hause anzutreten.

Das Drehbuch wird von Aeysha Carr geschrieben, die damit ihr Autorinnen-Debüt für einen Kinofilm gibt. Bisher stammten einige Sitcom-Episoden wie zum Beispiel  für “Brooklyn 99" von ihr.
 

ticket-zwei.jpg

Ganz neu ist die Idee für ein Remake des Stoffes ja nicht: bereits 2010 rauften sich Robert Downey Jr. und Zach Galifianakis in Todd Phillips' "Stichtag" zu einem Tripp voll heilloser Verwicklungen zusammen. Von der aktuellen Version dürfen wir uns aber nun sozusagen eine vielversprechend klingende Black Comedy erwarten.

Wer die Regie des neuen "Planes, Trains & Automobiles" übernehmen wird und für wann ein Kinostart vorgesehen ist, bleibt vorerst noch unbekannt. Zweifellos bekommen wir Will Smith zuvor noch in "King Richard" als Vater der Tennis-Superstars Venus und Serena Williams zu sehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.