Next exit Nirwana

 A 2010
Dokumentation 90 min.
Next exit Nirwana

Diese Doku zeigt die faszinierende Alltagskultur Indiens vor dem Hintergrund der Kumbh Mela, dem größten Fest des Hinduismus.

Skurrile körperliche Praktiken, tiefe Einsichten, Selbstlosigkeit und Eitelkeit -- auf der "Frühjahrsmesse der Spiritualität" ist für alles Platz.

März 2010, Haridwar/Indien: Tag der Kumbh Mela, des größten Pilgerfestes der Welt, das alle zwölf Jahre in einer von vier Städten am Ganges stattfindet. 5.000 Gurus (spirituelle Lehrer) und 200.000 Sadhus (Mönche, die durch ein asketisches Leben Erleuchtung anstreben) stehen bereit, um ihren Schülern und Suchenden Unterweisungen in die richtige Lebensführung zu geben. Am Har-Ki-Pauri Ghat wird das erlösende Bad genommen, das von allen Sünden reinwaschen soll. Viele der über 2 Millionen Pilger, die an diesem Tag nach Haridwar gekommen sind, warten bereits seit den frühen Morgenstunden. Wer sind diese Menschen, die Pilger und Neugierige aus aller Welt in Millionenscharen anlocken? Sind sie weise, heilig, erleuchtet oder verrückt? Sadhus, die seit vielen Jahren einen Arm in den Himmel strecken; mit ihrem Penis 30 Kilo schwere Gewichte heben; völlig nackt, nur mit Asche bedeckt, durchs Leben gehen; zehn Stunden täglich auf einem Feuerstuhl schaukeln; auf Nagelbetten liegen oder zwölf Jahre lang auf einem Fuß stehen. Der Film zeigt auch die widersprüchliche Position der heiligen Män-ner in der indischen Gesellschaft, die zwischen zeremonieller Verehrung und heimlicher Verachtung schwankt (»Diese Menschen wollen nicht arbeiten, sie sind eine Schande für die Gesellschaft!«). Trotz aller gegensätzlichen Ansichten legt sich ein versöhnlicher Zauber über das Geschehen während der Kumbh Mela. Durch das gemeinsame Bad im Ganges, das Knüpfen von Baumwollbändern und das Rauchen einer Haschischpfeife scheinen sich alle sozialen Gegensätze und Ungerechtigkeiten beinahe aufzuheben. Religiöse Zeremonien und Bräuche verbinden ... NEXT EXIT NIRWANA zeigt die faszinierende Alltagskultur Indiens vor dem Hintergrund der Kumbh Mela, dem größten Fest des Hinduismus.

Details

Walter Größbauer
Muraden Sumri, Rupak Kumar Shahisamuda, Erich Pochendorfer
Walter Größbauer
Walter Größbauer, Claudia Pöchlbauer
Fortuna Media

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken