Nordwestwind

 F 1976

Noroît

Drama, Fantasy, Abenteuer 129 min.
6.90
Nordwestwind

Der Kampf der Göttinnen des Lichts und der Finsternis gipfelt in einer finalen Auseinandersetzung in einem Piratenschloss auf einer Insel im Atlantik.

Giulia, Tochter der Sonne, regiert über einen glanzvollen Hof in einem mittelalterlich-romantischen Schloss am Ufer des Ozeans. Morag, Göttin der Finsternis, will den Tod ihres Bruders Shane rächen, der von Giulia und ihren Leuten getötet wurde. Indem sie sich magischer Kräfte bedient, gewinnt Morag das Vertrauen des Hofs und nährt Rivalitäten. Schließlich gelingt es ihr,den Hof in zwei Lager zu spalten, zwischen denen sie Duelle und Hinterhalte anstiftet, bis sie sich schließlich allein Giulia gegenübersieht, um ihre Rache zu vollenden.

Der Spielfilm "Nordwestwind" ist Teil der von Jacques Rivette geplanten, aber nicht vollendeten Tetralogie "Szenen aus dem parallelen Leben".

Details

Bernadette Lafont, Geraldine Chaplin, Kika Markham, Babette Lamy, Humbert Balsan, u.a.
Jacques Rivette
Jean Cohen-Solal, Robert Cohen-Solal, Daniel Ponsard
William Lubtchansky
Jacques Rivette, Eduardo de Gregorio, Marilù Parolini Kamera: William Lubtchansky

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken