Notes on Film 02

 A 2005
Independent 
film.at poster

Dieses Experiment zum Thema "Differenz und Wiederholung" verknüpft Methoden des strukturellen Films mit Elementen des narrativen Kinos. Ausschnitte aus dem Leben eines heterosexuellen Paares werden anhand eines simplen alphanumerischen Montageprinzips seriell geordnet, so entwickeln sich viele Geschichten aus immer gleichen Beziehungskonstellationen.

Details

Ursula Strauss, Lutz Wiskemann, Oktay Günes, Erdogam Yildiz, u.a.
Norbert Pfaffenbichler

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken