Ursula Strauss

Im zweiten Teil der erfolgreichen Kinderbuch-Verfilmung gehen der Franz, die Gabi und der Eberhard in den Sommerferien auf turbulente Verbrecherjagd – und decken dabei ein ganz anderes Geheimnis auf.

Filmplakat zu "Neue Geschichten vom Franz"

Lieber Thomas

— Lieber Thomas

Das Leben von Thomas Brasch ist eng mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts verknüpft. In der DDR konnte der Künstler nicht bleiben und im Westen wollte er nicht sein.

Durch eine neue Technik lassen sich die Gehirne aller Menschen miteinander verkoppeln, doch finstere Mächte missbrauchen diese Erfindung zur Kontrolle der Massen.

Mein Fleisch und Blut

— Mein Fleisch und Blut

Nach dem Einzug von neuen Nachbarn nimmt das Leben eines Paares mit einem Jungen, der an einer Entwicklungsstörung leidet, eine schreckliche Wendung.

"Maikäfer flieg!" basiert auf dem gleichnamigen, autobiografischen Klassiker von Christine Nöstlinger und schildert die letzten Tage des Zweiten Weltkrieges durch die vorurteilsfreien Augen einer Neunjährigen.

Drei Eier im Glas

— Drei Eier im Glas

In "Drei Eier im Glas" treffen sich drei Männer in der Midlife-Crisis in einem Saxophonkurs und gründen eine skurrile Wohngemeinschaft.

Oktober November

— Oktober November

Themen wie Identität, Moral und Verantwortung korrespondieren mit der Natur, in die Götz Spielmanns Geschichte zweier Schwestern eingebettet ist.

Der Film nach dem gleichnamigen Roman von Daniel Kehlmann schildert sieben komische und dramatische Geschichten, deren Figuren sich in einem verblüffenden Gesamtbild vereinen.

Michelle Sendracek ist die Chefin eines Putztrupps, deren Durchhaltevermögen bei jedem Auftrag aufs Neue auf die Probe gestellt wird. Sie hat alle Hände voll damit zu tun, nicht nur ihre oft exzentrischen Auftraggeber/innen zufriedenzustellen, sondern auch ihre verhaltensauffälligen Mitarbeiter/innen im Griff zu behalten. Zudem ist die Firmenchefin auch in ihrem Privatleben ordentlich gebeutelt. Doch zusammen mit ihrem Team bringt sie die schmutzigsten Geheimnisse wieder zum Glänzen.

Pregau: Eine oberösterreichische Kleinstadt. Bürgerliche Fassaden, dahinter ein Sumpf. In diesen zwielichtigen Ort kehrt der erfolglose Polizist Hannes Bucher, der vor Jahren in den mächtigen Hartmann-Clan eingeheiratet hat, mit Frau und Tochter zurück. Willkommen fühlt er sich nicht und seine Ehe bröckelt - doch es kommt noch viel schlimmer: Als er einen unverzeihlichen Fehler begeht und seine Nichte Rosa betrunken in den Tod rast, droht sein ganzes Leben zusammenzustürzen. Verzweifelt versucht er, seine Spuren zu verwischen und gerät nur noch tiefer in einen fatalen Strudel aus Macht, Gier, Liebe und Gewalt. Die Schlinge um seinen Hals zieht sich immer enger und schon bald klebt Blut an seinen Händen ... aber damit ist er in Pregau nicht allein: Alle sind Täter. Und alle werden Opfer.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat