Ohne diese Welt

DE, AR, 2017

Dokumentation

Abgeschottet von der Außenwelt leben sie ohne technische Errungenschaften wie ihre Vorfahren im 18. Jahrhundert: die Mennoniten.

Min.115

Sie sind eine deutschstämmige Minderheit, die einst wegen ihres Glaubens verfolgt wurde, eine Art Plattdeutsch spricht und sich nun im Norden Argentiniens angesiedelt hat. Fromm und arbeitsam gehen die Mitglieder der Gemeinschaft ihrer landwirtschaftlichen Tätigkeit nach, in der Schule ist die Bibel das einzige Lehrbuch. Die Filmemacherin Nora Fingscheidt lebte zwei Monate mit den Mennoniten und porträtierte das fremdartige Leben einer Gesellschaft zwischen Isolation und Wandel.

  • Regie:Nora Fingscheidt

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.