One Wisdom

 D 2012
Dokumentation 107 min.
One Wisdom

Filmemacher Markus Werner macht sich mit seinem Camper auf. Es wird eine Pilgerreise werden - eine Reise in ein Niemandsland auf der Suche nach Antworten.

Durch ganz Europa wird Markus Werners Weg führen. Je mehr er sich von Deutschland entfernt um so tiefer taucht er ein in einen inneren Prozess. "Wo ist da noch der Mann, der noch vor ein paar Wochen in einer Gesellschaft funktioniert hat?", wird er sich selbst fragen.
Sein Camper wird zum alchimistischen Gefäß. Er ist es, der sich wandeln möchte. Die Stille, die ihn umgibt, die Natur und die Tiere tragen dazu bei. Immer mehr begibt er sich in eine Welt, die nach seinen Werten fragt.

Aufgewachsen als Katholik holt ihn sein Glaube ein. In der Konfrontation mit seinem Innenleben helfen ihm keine Vorstellungen von Gott mehr. Gedanken und Gefühle bemächtigen sich seiner und das sichtbare Außen wird zu einem Strom, das mit dem Fahrtwind des Campers dahinschwindet - einer Fatamorgana gleich, die sich auflöst, wenn man danach greift. Er taucht ein in die Spuren der Mystiker. Die tiefste menschliche Wahrheit kann man nur erfahren - nicht beschreiben. Jeder kann das. Es braucht Mut und die Bereitschaft das Gewohnte für eine Zeit loszulassen.

Details

Markus Werner

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken