One-Two-Three Martyr!

 Deutschland 2008
Kurzfilm, Dokumentation 18 min.
film.at poster

Wir schreiben das Jahr 1987, der Iran-Irak-Krieg tobt schon seit sieben Jahren.

In einem Flüchtlingslager irgendwo in Schweden sitzt eine iranische Familie und wartet auf den Bescheid, der entscheiden wird, ob sie bleiben dürfen oder abgeschoben werden. Der Sohn wünscht sich nichts mehr als zurück in den Iran zu kehren und als Märtyrer zu sterben. Der Vater versucht verzweifelt ihm die Schrecken des Krieges zu erklären. Als sich die Situation noch zuspitzt, wird er gezwungen drastische Maßnahmen zu setzen.

Details

Milad Alami

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken