Im Fluss des Lebens

A, 2012

DramaDokumentation

Ein Film über das Gleichgewicht auf der Erde, zwischen Natur und Mensch, Politik und Wirtschaft.

Min.75

"Weltenwanderer"
Gregor Sieböck nimmt uns mit auf ein fantastisches Abenteuer nach "Patagonia Magica" -
einen der letzten Plätze dieser Erde, die bis heute ungezähmt existieren dürfen. Reißende Flüsse, uralte
Regenwälder, die patagonischen Anden mit Gipfeln ohne Namen, ins Meer fließende Gletscher und mehr.
Am Beispiel der unbeschreiblichen Naturschönheit und von Menschen, die mit der Erde im Einklang einfach
leben wollen, spricht "Im Fluss des Lebens" einen dringend notwendigen Paradigmenwechsel an.

  • Regie:Margit Atzler

  • Kamera:Margit Atzler

  • Autor:Margit Atzler

  • Musik:Edaniel Madera

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.