Ordinary Family

 SK 2014
Drama, Komödie, Kurzfilm 24 min.
film.at poster

Eine hintergründige, höchst humorvolle Parabel über gesellschaftliche Konventionen bzw. Traditionen, Rollenbilder und Erwartungsdruck, Individualität und Konformismus - vor allem aber über die Wichtigkeit von Akzeptanz und dem Gemeinsamen statt dem Trennenden.

Ein Paar ist gerade beim Packen für den ersten gemeinsamen Strandurlaub. Große Vorfreude. Da klingelt das Telefon. Ein Familiennotfall. Su-Young macht sich auf den Weg. Der tollpatschige Vater hat sich wieder mal ins Spital manövriert, die besorgte Mutter ist außer sich und lädt aus Frustration laute Tiraden bei der Tochter ab. Happy Family?! Weil es Su-Youngs Freundin Young-Mi zu blöd wird und der Urlaub sowieso schon den Bach runter ist, macht sich letztere auf und besucht die Liebste ungefragt in der ländlichen Einöde. Papa, notorischer Charmeur und Schwerenöter, ist von der attraktiven 'Freundin' der Tochter höchst angetan - bis bei einem Familienessen mit viel Alkohol alle Geheimnisse ans Tageslicht geraten: von der Affäre mit der Nachbarin bis zum längst fälligen Outing der Tochter. Statt Sonne, Strand und Dolce Vita regnet es Tränen, bis die erweiterte Familie doch noch am schönen Bach zusammenfindet und die neuen Mitglieder ohne viel Worte aufnimmt, um vereint den Sommer zu genießen.

Details

Sang-Hee Lee, Jin-Ah Kang und anderen
Hyunju Lee
Jung-Seok Chae
Hyunju Lee

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken