Papas

 Deutschland 2000
Independent 
film.at poster

"Was ist heterosexuelle Erziehung? Nicht beim Duschen hinschauen oder was?" Vor knapp einem Jahr haben die Lebenspartner Christian und Matthias zwei Kinder adoptiert: den vierjährigen Paul und seinen zwei Jahre jüngeren Bruder Anselm. Ein Filmteam begleitet vier Wochen lang den nicht ganz alltäglichen Familienalltag: eine Einkaufstour im Supermarkt, eine Gute-Nacht-Geschichte mit Eberhard, der schwulen Sau; ein Abend in der Disco für die gestressten Eltern, während die Verlagskollegin und Freundin auf die Kleinen aufpasst; ein Ehekrach, nachdem Matthias sich mit einem anderen Mann vergnügt hat. Die Umwelt - hetero- oder homosexuell - reagiert immer wieder befremdet: "Die Schwulen gucken uns komisch an, weil wir Kinder haben. Und die Heteros, weil wir schwul sind." Aber Christian und Matthias nehmen alles ziemlich gelassen. Eine absolut nette, in der Kolorierung an die Home-Movies der 70er Jahre erinnernde Doku Soap - zu schön, um wahr zu sein ... (Catrin Seefranz)

Länge: 36 min

Details

Christian Ebert, Martin Kluge, Katharina Hoffmann, Andreas Stadler
Martin Gypkens

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • koordinator

    hallo freunde,

    die aufmachung finde ich gut.bin aus "versehen" reingeraten.auf der
    suche nach einen autoimporteur "papas".

    vielleicht könnte dass greencross austria romania auch auf deiner seite "schnorrrrren"..?
    www.angelfire.com/theforce/greencross
    ------------------------------------------------
    gruss
    ernst!

    Re:koordinator
    hi,

    warum versuchst du es nicht bei der "bankenaufsicht" die sollen gut sein..oder ist dies nur gerede..?
    es gebe da auch noch eine bank in carinthia;BSK ,die sorgen nicht nur für deine aktien,sie stehlen auch noch dein geld.......
    gruss
    MM