Permanent Vacation - Ferien auf Dauer

 USA 1980
Independent 77 min.
film.at poster

Der 16jährige Chris Parker zieht durch ein leeres New York auf der Suche nach einem besseren Ort.

Er wolle Filme über New York drehen wie sie Rivette über Paris gemacht habe, erklärte Jarmusch einmal. In Permanent Vacation ist New York eine leere Stadt, ein Hinterhofdekor voller Ruinen, als Landschaft am besten für spontane Bewegungen geeignet. Als Tourist mit Ferien auf Dauer treibt der 16jährige Chris Parker durch sein eigenes Leben, begleitet von John Luries Saxophon.

Stadtkino

Details

Chris Parker, Leila Gastil, John Lurie
Jim Jarmusch

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken