Anthony Dilio

Januar 1971: Nach einer unerwarteten Auseinandersetzung mit seinem Agenten besteht Hollywood-Legende Steve McQueen auf einen ungewöhnlichen Deal: Seine nächste Rolle will er nur annehmen, wenn sein Agent ihm dabei hilft, das Kultmodell Ford Mustang GT 390 aus seinem bahnbrechenden Film „Bullitt“ zu finden. Während der Suche lässt McQueen sein Leben Revue passieren, mit allen Höhen und Tiefen: seine zerbrechende Ehe, Therapie, finanzielle Probleme und seine abflauende Karriere.

Häftling Miles “Cain” Skinner wird im Gefängnis ebenso gefürchtet wie respektiert. Als sein Erzfeind Redfoot in den gleichen Knast verlegt wird, kommt es zu brutalen Auseinandersetzungen, in die auch Cains Sohn Ricky, der ebenfalls hier eingebuchtet ist, mit hineingezogen wird. Doch dann entdeckt Cain, dass er wegen eines Gehirntumors nicht mehr lange zu leben hat, und so beschließt er, nicht nur seines, sondern auch das Leben seines Sohnes in Ordnung zu bringen. Dies allerdings mündet in einem letzten Kampf auf Leben und Tod – kann der Teufelskreis der Gewalt jemals durchbrochen werden?

Anthony Dilio | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat