Dorothea Moritz

Höhenfeuer

— Höhenfeuer

Der taub geborene «Bub» und seine Schwester Belli leben mit den Eltern auf einem entlegenen Hof in den Bergen. Der Vater lässt nicht zu, dass der Bub in ein Heim geht. So wird Belli nach der Schulzeit Magd im eigenen Haus und Lehrerin ihres kleinen Bruders. Seit früher Kindheit sind die beiden unzertrennlich. Eines Tages stellt die Mutter fest, dass die beiden Dinge tun, die nicht «normal» sind. Hier beginnt erst die Geschichte …

Dorothea Moritz | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat