Jonathan Slavin

Eine komödiantische Geschichte von der Suche nach Identität und der erlösenden Macht der unerwarteten Freundschaft. Danielle ist Schulschlampe von der Norman High School. Ihr betragen hat zur Folge, dass die Schulleitung sie loswerden will und steckt sie in ein spezielles Programm für Lernschwache. Dort wird sie zusammen mit Clarke in ein Arbeitsprojekt gesteckt, in dem sie ihn widerwillig besser kennen lernt und so auch ihre Gemeinsamkeiten ans Licht kommen. Beide haben eine Vorliebe fuer gut gebaute Jungs, denn Clarke ist schwul. Das führt dazu, dass sich das ungewöhnliche Duo bald auf einen noch ungewöhnlicheren Road-Trip begibt....

Im Mittelpunkt der Workplace-Comedy steht der alleinerziehende Vater Ted Crisp. Er leitet die Abteilung "Forschung & Entwicklung" bei Veridian Dynamics, einem der größten Konzerne der USA. Der Profit steht für den multinationalen Konzern über jeglicher Moral. Teds Mitarbeiter, die Forschungswissenschaftler Lem und Phil sowie die Produkttesterin Linda, die viel lieber Kinderbuchautorin wäre, bemühen sich Produkte wie Killer-Pandas, Diätfleisch und hitzebeständige Mäuse serienreif zu entwickeln. Nachdem die Firma den Mitarbeiter Lem zu Testzwecken eingefroren hat, beginnt Ted die Ziele der Firma zu hinterfragen. Aber Teds skrupellose Chefin Veronica kennt keine Gnade und schafft es immer wieder, die Mitarbeiter bei der Stange zu halten.

Jonathan Slavin | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat