Krzysztof Kumor

Eine Gruppe von Teenagern besucht ein Schullager in den Blue Mountains in Australien. Während des Camps gerät Paul Reynolds versehentlich in ein Paralleluniversum. Diese andere Welt wird von einer hierarchischeren und technologisch anderen Gesellschaft bewohnt, die von einer Gruppe von Menschen regiert wird, die als Spellbinders bekannt sind.

Ursprünglich für das polnische Fernsehen gemacht, konzentriert sich Dekalog auf die Bewohner einer Wohnanlage im spät-kommunistischen Polen, deren Leben sich auf subtile Weise verflechten, während sie sich emotionalen Dilemmata stellen, die zutiefst persönlich und universell menschlich sind. Die zehn Filme, die thematisch inspiriert und strukturell aus den Zehn Geboten schöpfen, setzen sich geschickt mit komplexen moralischen und existenziellen Fragen zu Leben, Tod, Liebe, Hass, Wahrheit und dem Lauf der Zeit auseinander.