Mariette Condroyer

Ein Mann wird gejagt, einer Bestie in Menschengestalt soll kurzer Prozeß gemacht werden. Der gewalttätige und brutale KZ- Aufseher Schmidt konnte sich fast 20 Jahre als freundlicher Ingenieur verbergen. Jetzt hat ihn der ehemaliger Häftling Julius entdeckt, der ihn töten will. Um jeden Preis. Eine Zeitlang läßt Julius sich nicht anmerken, daß er weiss, das es sich bei dem freundlichen Ingenieur Fromm um den widerlichen und gewaltätigen SS- Aufseher Schmidt von damals handelt. Mehrere Tage lang beobachtet Julius seinen Todfeind, der sich offensichtlich in seiner neuen Identität ausgesprochen wohl und sicher fühlt. Er hat sich zum Ziel gesetzt, seinen ehemaligen Peiniger eines Tages an ein von ihm organisiertes Killer- Kommando auszuliefern. Eine Hetzjagd auf Fromm beginnt, eine Jagd auf einen Mann, der vor nichts zurückschreckt...