Philipp Roth

Frei nach einer wahren Begebenheit wird die Geschichte eines jungen Visionärs erzählt, der nicht nur das Leben seiner Schüler veränderte, sondern Deutschland den Fußball brachte.

Ein sportlich rasantes Winterabenteuer nach einer wahren Begebenheit: Acht deutsche Bobfahrer wollen 1952 aufs Treppchen, aber nur vier haben Platz!

Der ganz große Traum

— Der ganz große Traum

Konrad Koch wird 1874 am Braunschweiger Martino- Katharineum als Englischlehrer eingestellt. Er erkennt schnell, dass er zu unkonventionellen Mitteln greifen muss, wenn er die Aufmerksamkeit seiner Schüler wecken will. Bei einem längeren England-Aufenthalt hatte Koch neben der Sprache auch das in Deutschland noch unbekannte Fußballspiel kennengelernt. Die neue Sportart soll der Schlüssel zu Herz und Verstand seiner Eleven werden. Er hat Erfolg, erregt damit aber den Argwohn der preußisch gesinnten Lehrerschaft und einflussreicher Eltern. Jetzt müssen die Schüler um Konrad Koch kämpfen, wenn er weiter ihr Lehrer bleiben soll.