Sanna Krepper

Adult Behaviour

— Vuxna människor

Frank Philgren (Felix Herngren) arbeitet bei einer renommierten Stockholmer Anwaltskanzlei und ist seit acht Jahren mit Nenne (Karin Bjurström) verheiratet, die eine Boutique führt. Obwohl er ein gutes Leben führt ist er unzufrieden, fantasiert über fremde Frauen. Eine Tages lernt er die Kunststudentin Sofia (Källa Bie) kennen. Währenddessen hegt Nennes Mitarbeiterin Rosie (Cecilia Ljung) den Verdacht, dass Frank eine Affäre hat, traut sich aber nicht Nenne davon zu erzählen.

Was geschieht, wenn man feststellt, dass man als Einzige zu einem Klassentreffen nicht eingeladen wurde? Die bekannte schwedische Künstlerin Anna Odell benützt eine reale Erfahrung, um sich und andere einem Experiment auszusetzen ? einem Experiment zwischen Fiktion und Wirklichkeit, Realität und Spiel. Die Wiederholung eines Klassentreffens, die alten Hierarchien und Ausschließungen, die Traumata und Verletzungen, die Gemeinsamkeit und das Außenseitertum, all dies versucht Odell in ihrer Rekonstruktion filmisch zu verlebendigen, nachzuzeichnen und zu verstehen. Und in jeder und jedem von uns werden seltsame Erinnerungen wach.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat