Siegfried Kernen

Tresko - Der Maulwurf

— Tresko - Der Maulwurf

BND-Mann und Kunst­experte Jo Tresko steckt in der Klemme: Er soll seiner Frau, der Journalistin Katrin Insiderinformationen über Waffengeschäfte zugespielt haben. Tresko muss den wahren "Maulwurf" finden, um seine Unschuld zu beweisen…

Didi auf vollen Touren

— Didi auf vollen Touren

Lagerarbeiter Didi, der viele Jahre am Firmensitz des Fuhrunternehmers Grueter tätig war, will sich nun endlich seinen großen Berufswunsch erfüllen: als Fernfahrer mit eigenem Laster, den er sich mittels Ersatzteilen aus Grueters Lager gebaut hat. Die dazu notwendige Fahrprüfung zu Filmbeginn gestaltet sich recht turbulent, da der Prüfer mit Kopfhörern und tragbarem Fernseher lieber ein Fußballspiel verfolgt. Im Glauben, der Prüfer würde ihn über Video beobachten, missdeutet Didi dessen Spielkommentare als Anweisungen, befolgt diese – und besteht die Prüfung.Zeitgleich werden in einem Werk des Industriekonzerns Chemie AG hochexplosive Giftmüllfässer verladen, wobei der Kranfahrer das Fußballspiel ebenfalls verfolgt. Als ein Tor fällt, führt dieser vor Freude eine unachtsame Fehlbedienung aus, wodurch ein Fass zu Boden fällt und explodiert.

Loni, eine der großen deutschen Schwimmhoffnungen, flüchtet vor einer Dopingkontrolle aufs stille Örtchen. Ihr Mannschaftsarzt Dr. Dietrich versucht alles, um ihre Karriere noch zu retten. Der Baumarktmitarbeiter Martin Rolfes nimmt in seiner Mittagspause seinem Kunden Herrn Jansen auf dem Personal-WC eine Beichte ab, die ihn vor eine schwerwiegende moralische Entscheidung stellt. Nachdem Frau Schohusens Ehemann einen schweren Schlaganfall erlitten hatte, lässt sie sich bezüglich einer WC-Brillen-Erhöhung beraten. Dabei gerät sie an den skrupellosen Verkäufer Herrn Tapken, für den sich aus dem Gespräch ungeahnte Geschäftsmöglichkeiten auftun. Der rüstige Rentner Manfred Kasunke wird auf dem WC einer heruntergekommenen U-Bahn-Station von zwei Jugendlichen brutal attackiert, doch Manfred weiß sich zur Wehr zu setzen. Patricia und Charlotte begegnen sich bei einem Charity-Event zufällig im Ladies’ Room und merken, dass es bei ihrem Männergeschmack pikante Überschneidungen gibt.

Der harmlose Berliner Taxifahrer Herbert Böckmann hat einen schlechten Tag erwischt: Drei mysteriöse Herren setzen ihm die Leiche von Boris Strawinski, einem russischen Wirtschaftfachmann, ins Auto. Nichts ahnend bringt Herbert den “Fahrgast” nach Ostberlin. Dort gerät Böckmann in die Fänge des sowjetischen Geheimdienstes KGB, der ihn für einen Top-Agenten des CIA hält. Als Herbert schließlich wieder im Westteil der Stadt ankommt, wartet bereits der CIA auf ihn, der den Taxifahrer wiederum verdächtigt ein Top-Agent des KGB zu sein. Um seine Unschuld zu beweisen, muss Herbert den wahren Mörder von Strawinski finden. Ein geheimnisvolles Fläschchen, an dem er in Extremsituationen schnüffelt, verhilft ihm dabei zu erstaunlichen Kräften und ungeahnten Fähigkeiten. Als Superagent “Herbie Melbourne” mischt Herbert die Agentenszene auf. Aber zwischen den Fronten gerät er in die Schusslinie professioneller Killer.

Siegfried Kernen | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat