Trevor Fehrman

Nach über zehn Jahren kehrt das Buddy-Duo Jay und Silent Bob zurück auf die Leinwand und mitten hinein in ein blühendes Chaos.

Davis und Sammy sind Schulhasser der ersten Stunde. Seit die Schulpflicht sie zwingt, die Bank zu drücken, haben sie sich zu Schummelexperten entwickelt, vor denen keine Klausurlösung sicher ist. Mit ihren Kumpels Victor und dem Kleinschreibtalent Applebee schwingen sie sich zu den Mogelmogulen der noblen Privatschule North Point Academy auf, die ihre Dienste professionell anbieten. Obwohl die versammelte Lehrkörperschaft ihnen nichts nachweisen kann, legen sie eine Falle nach der anderen aus, die früher oder später ihre liderliche Laufbahn beenden wird.

Im “Quick Stop”, in dem Randal Graves und Dante Hicks seit Jahr und Tag ihr Dasein fristen, fackelt ein Kurzschluss den gesamten Tante Emma-Laden ab und befördert die Freaks vor die Tür. Doch sie bleiben nicht lange ohne Job: Schnell finden sie Unterschlupf an der Theke von Mooby’s Fast Food Restaurant – sehr zum Missfallen von Dante, der mit seiner übereifrigen Verlobten Emma Bunting umziehen und in Florida eine Autowaschanlage eröffnen möchte. Bis ihm die freigeistige Becky Scott über den Weg läuft und er sich in sie verliebt. Dennoch hält er an seinem Plan fest, mit Emma wegzuziehen. Sein Kumpel Randal organisiert derweil im “Mooby’s” eine erotische Abschiedsparty mit einem Esel, bei der er reichlich Kunstnebel einsetzt, den der Gatte in spe irrtümlicherweise für Rauch hält und Polizei und Feuerwehr alarmiert. Damit tritt er eine Ereignislawine los, die nicht nur seine Liebschaften, sondern auch seine Freundschaft zu Randal ernsthaft gefährdet.