Pizza Bethlehem

 CH 2010
Dokumentation 85 min.
film.at poster

Im Zentrum von Bruno Molls Dokumentarfilm stehen neun junge Frauen des FC Bethlehem - Agime, Alessandra, Daria, Elmaze, Marie, Natâsa, Rosa, Tiziana und Yolanda. Nein, hier ist nicht die Rede von der Wiege des Christentums, sondern von einer anonymen Plattenbausiedlung am Rande der schweizer Hauptstadt Bern. Das Fußballteam spiegelt die ethnische Zusammensetzung des Vorstadtquartiers, in dem diese Mädchen leben. Mitfühlend betrachtet der Film den Alltag der jungen Frauen in Schule, Liebe, Beruf und Familie. Dieses faszinierende und vielschichtige Porträt vom Jungsein in der Schweiz wirft dabei unterschiedliche Fragen nach den Möglichkeiten einer friedfertigen Koexistenz auf. Der Film bietet Einblick ins Leben gleich nebenan um die Ecke und führt uns vor Augen, dass es "nicht um Integration gehen kann, sondern um ein Zusammengehen, aus dem etwas Neues, Anderes entsteht." - so die treffende Erkenntnis des Filmemachers. (Lotte Schreiber)

Details

Bruno Moll
Wädi Gysi
Ueli Grossenbacher
Bruno Moll

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken