Planeta Petrila

RO, 2016

Dokumentation

Min.80

Die älteste Kohlenmine Rumäniens soll geschlossen und abgerissen werden. Ein ehemaliger Minenarbeiter und Topograph will dies verhindern und sie in ein Museum umwandeln. In starken visuellen Bildern begleitet der Film den Don Quijote-ähnlichen Aktivisten bei seinen kreativen Interventionen und zeigt, wie dadurch die Stadtgemeinschaft gestärkt wird. Ein unkonventionelles Plädoyer für mehr Engagement, Initiative und Kreativität. Ein Kunstfilm, der vor Augen führt, was aus einer post-industriellen Stadt gemacht werden kann. Eine Hommage an die Macht der Kunst. (CF)

  • Regie:Andrei Dăscălescu

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.