Poco a Poco

2010

Dokumentation

Min.65

Poco a Poco begleitet MenschenrechtsbeobachterInnen auf ihrem Weg in zapatistische Gemeinden in Chiapas und zeigt ihre Aufgaben und Schwierigkeiten. Durch die Menschen vor Ort erfahren wir mehr über diese freiwillige Arbeit, die zapatistische Bewegung und den Konflikt in Mexiko. Der Film spiegelt die Suche nach einem würdigen Leben wider.

  • Regie:Doris Musikar

  • Kamera:Alexander Vittorio Papsch

  • Autor:Doris Musikar

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.