Pour que la guerre s¿achève, les murs devaient s¿écrouler

B, 1980

Dokumentation

Min.45

Eine der besten Videoarbeiten der Brüder Dardenne: eine Widerstands-Geschichte über jene, die nach dem "Streik des Jahrhunderts" in Belgien zwischen 1961 und 1969 heimlich eine Zeitung für die Arbeiter der Hüttenwerke Cockerill in Seraing herausgaben. Einer von ihnen, Edmond, geht sieben Mal um die Fabrik, während er von den Utopien und Kämpfen erzählt: ein Ritual, das die Zyklen der Zeit, der Leben spiegelt.

  • Regie:Jean-Pierre und Luc Dardenne

  • Autor:Jean-Pierre und Luc Dardenne

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.