Pozuzo

 2009
Dokumentation 45 min.
film.at poster

Der Film handelt ausschließlich über das Auswandererdorf POZUZO, seine
Einwohner und die aktuelle Situation der Tiroler Auswanderer von 1857.

Im Rahmen des 150. Gründungsjubiläums von Pozuzo im Jahre 2009 produzierte Emanuel Bachnetzer
diese Dokumentation über das von Rheinländern und Tirolern gegründete Auswandererdorf in Peru.
Der Distrikt Pozuzo erstreckt sich über 140.000 Hektar und die Gemeinde zählt derzeit 8.000
Einwohner.

Pozuzo, die einzige österreichisch-deutsche Kolonie der Welt.
Dieser Satz prägt heute noch die Ortseinfahrt von Pozuzo. Seit der Gründung im Jahre 1859 hat sich
die einst vergessene Kolonie zu einer Perle Perus entwickelt. Die unterschiedlichen Kulturen haben
sich zum Teil vermischt, doch Tirolerisch wird heute noch gesprochen.

Details

Emanuel Bachnetzer
Andreas Randolf

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken