Programm 11: Laurel & Hardy werden Papa

 
Komödie 
film.at poster

THE BOHEMIAN GIRL basiert als »a Comedy Version« auf der gleichnamigen Oper des irischen Komponisten Michael W. Balfe. Die Herren Laurel und Hardy machen in der Opernparodie als in den Originalplot addiertes fahrendes Volk unter anderem auch in einer Folterkammer noch - relativ - gute Figur. Auch ihr Bemühen, ein Pferd zu striegeln, ist sehenswert. Im Gegensatz zu Deutschland, in dem US-Filme nicht mehr zugelassen waren, konnte der Film Anfang 1937 in Österreich unter dem Titel LUSTIG IST DAS ZIGEUNERLEBEN noch gezeigt werden.

THEIR PURPLE MOMENT US 1928
REGIE James Parrott, Fred L. Guiol
MIT Stan Laurel, Oliver Hardy, Anita Garvin, Kay Deslys
Stummfilm mit deutschen Zwischentiteln, 21 Minuten
THE BOHEMIAN GIRL US 1936 REGIE James W. Horne, Charles Rogers, Hal Roach MIT Stan Laurel, Oliver Hardy, Antonio Moreno, Mae Busch, James Finlayson
OF mit deutschen Untertiteln, 68 Minuten

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken