Programm 4: Expeditionen

 
Dokumentation 
film.at poster

Gondwana - A trip to the Tropics:

Wunderschöne Aufnahmen unterlegt mit Musik zeigen den Salzburger Kletterer Klem Loskot beim Bouldern in der fantastischen Landschaft Gondwanas, einer Inselgruppe im Indischen Ozean.

A 2004, Klem Loskot, 10 min

Amazonia Vertical:

Pavol Barabas, der brillante slowakische Filmemacher, international bekannt geworden durch seinen Film "118 Tage gefangen im Eis" ist zur Zeit der meist prämierte Regisseur auf den internationalen Bergfilmfestivals. Seine Filme "Mustang", "Mysterious Mamberamo" und "Omo" haben wir auf unserem Festival gezeigt. Sein neuester Film verspricht wieder ein spannendes und filmisch sehenswertes Abenteuer. Auyan Tepui ist die höchste Ebene von Amazonien. Die Indianer glauben, dass dort Dämonen leben. Dieses Hochplateau in Südvenezuela ist der höchste Tafelberg Amazoniens. Umgeben von sehr hohen und steilen Felswänden, die scheinbar nicht kletterbar sind, präsentiert sich dieses Plateau nahezu unzugänglich. Eine Gruppe slowakischer Kletterer bricht in diesen Dschungel auf, ohne zu wissen, was sie erwartet. Fasziniert von den steilen Wänden wagen sich drei Männer und eine Frau in diese unbekannte, reizvolle Welt der Regenwälder vor

SK 2004, Pavol Barabas, 63 min

Die andere Seite des K2:

Unzählige Expeditionen haben versucht, den Gipfel des K2 zu erreichen, der als der schwierigste 8000er gilt. Die meisten haben die Route über den so genannten Abruzzen-Sporn genommen. 2004 macht sich eine Gruppe von fünf Spaniern auf, den Gipfel des K2 über die spektakulärste Routen zu erreichen: Die Magic-Line. Teilnehmer dieser Expedition sind der Filmemacher und Expeditionsleiter Oscar Cadiach, weiters Manel de la Matta, Jordi Corominas, Valenti Giro und Jordi Tosas. 50 Jahre nach der Erstbesteigung und 20 Jahre nach der letzten Besteigung dieser Route gelingt es dem spanischen Team erneut, den Gipfel über seinen schwierigsten Weg zu erreichen. Leider legt sich nach dem geglückten Gipfelsieg ein Schatten über die Expedition: Manel de la Matta stirbt drei Tage nach dem erfolgreichen Gipfelsieg an einer plötzlich auftretenden Blinddarm- und Bauchfellentzündung im Lager 1. In diesem Film kommen auch große Bergsteiger wie Kurt Diemberger, Sir Chris Bonington u.a. zu Wort.

E 2005, Oscar Cadiach, 43 min

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken