Promises

 USA 2000
Dokumentation 
film.at poster

Israelische und palästinensiche Kinder erzählen von ihrem Umgang mit religiösen und nationalen Konflikten.

Sieben israelische und palästinensische Kinder, die in und um Jerusalem leben, erzählen ehrlich und überaus artikuliert von ihren Anstrengungen, mit den religiösen und nationalen Konflikten, die seit Jahren ihren Alltag bestimmen, fertig zu werden. Filmemacher Goldberg, der Hebräisch und Arabisch spricht, dient auf der Leinwand als Mittler zwischen ihnen. Die Geschichte nimmt eine überraschende Wendung bei einer Zusammenkunft mehrerer jüdischer und arabischer Kinder; in dieser bewegenden Sequenz hofft man, dass endlich auch die Realität im Nahen Osten dem Titel des Films - "Versprechen" - gerecht werden möge.

Jüdische Filmwoche 2001

Details

Justine Shapiro
Ilan Buchbinder, Yoram Millo

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken