Purgatorio - A Journey Into the Heart of the Border

Purgatorio: Viaje al corazón de la frontera

MEX, USA, 2013

Dokumentation

Sehr persönliche Geschichten rund um die illegale Einwanderung und die visuelle und emotionale Erfahrung der Grenze. Poetisch und gleichzeitig brutal. Mythisch und gleichzeitig real.

Min.80

Start03/07/2014

Über 3.000 Kilometer erstreckt sich die Grenze zwischen Mexiko und den USA. Der Dokumentarfilm Purgatorio wirft einen außergewöhnlichen Blick darauf: Beobachtend streift die Kamera über eine Landschaft, die von einer überwältigenden Schönheit geprägt ist, fängt kurze Einzelporträts von Menschen ein, die versuchen, die Grenze zu überwinden, sie zu bewachen oder hier zu leben und zu überleben. Der Filmemacher zielt in seinem Film nicht auf die politische Brisanz und Aktualität der Grenz- und Migrationspolitik, sondern fokussiert auf sehr persönliche Geschichten rund um die illegale Einwanderung und auf die visuelle und emotionale Erfahrung der Grenze.

IMDb: 6.7

  • Regie:Rodrigo Reyes

  • Kamera:Justin Chin

  • Autor:Hugo Perez

  • Musik:Rodrigo Cordera

  • Verleih:Waystone Film

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.