Quax, der Bruchpilot

1941

Komödie

Otto "Quax" Groschenbügel gewinnt eine Ausbildung zum Piloten. Obwohl seine Lehrer das Gegenteil hoffen, will Quax Flieger werden.

Min.92

Otto Groschenbügel, genannt Quax (Heinz Rühmann), hat in einer Lotterie die Ausbildung zum Piloten gewonnen. Schon in der ersten Flugstunde erweist er sich auf amüsante Weise als gemeingefährlich. Aber so schnell lässt sich Quax nicht von seinem Vorhaben abbringen, denn es gilt, seinen Heimatort und eine hübsche Frau zu beeindrucken.

Dieser Komödie von 1941 wird vorgeworfen, versteckte Nazipropaganda zu sein und den Mythos des Fliegers zu verherrlichen. Trotzdem handelt es sich um einen der populärsten Filme mit Heinz Rühmann.

IMDb: 5.9

  • Schauspieler:Heinz Rühmann, Karin Himboldt, Lothar Firmans, Harry Liedtke

  • Regie:Kurt Hoffmann

  • Kamera:Heinz von Jaworskiy

  • Autor:R.A. Stemmle nach Hermann Grote

  • Musik:Werner Bochmann

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Quax, der Bruchpilot

1/1