Queercore: How to Punk a Revolution

USA, DE, 2017

Dokumentation

Min.83

Rock ’n’ Roll und im besonderen Hardcore Punk hatten immer den Ruf, eine maskuline und chauvinistische künstlerische Ausdrucksform zu sein. QUEERCORE führt nun mit vielen Beweisstücken vor, dass es auch ganz andere Traditionen gab, die abweichende sexuelle Orientierungen nicht als Makel sahen, sondern als Waffe im Kampf gegen eine heteronormative Mehrheitsgesellschaft benutzten. Der Film, der mit harten Schnitten und abrupten Szenenwechseln rough und tough erzählt wird, spannt einen Bogen von den New York Dolls und Wayne/Jayne County bis zu rezenteren Phänomenen wie den Riot Grrrls. Motto: «Making Homocoregreat.»

  • Regie:Yony Leyser

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.