Quer durch den Olivenhain

 IR 1994

Zire darakhatan zeyton

Drama 103 min.
7.80
film.at poster

Eine unglückliche Liebe, der man aus Standesdünkel die Legalisierung verweigert, ist für Regisseur Kiarostami der Rahmen, in dem er ein eigenwilliges Porträt seiner Heimat Iran entwirft.

Die Liebesgeschichte "Quer durch den Olivenhain" komplettiert eine Trilogie, verwendet dabei den Kunstgriff, Film im Film darzustellen und zeigt, um einen Kreislauf zu komplettieren, die Dreharbeiten zum ersten der drei Filme, "Und das Leben geht weiter".

Details

Mohamad Ali Keshavarz, Farhad Kheradmand, Zarifeh Shiva
Abbas Kiarostami
Abbas Kiarostami, Harold Manning, Hengameh Panahi

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken