Reality Check

 A/CH/J 2009
Dokumentation 42 min.
film.at poster

"Ich hab schon viel probiert. Zum Schachspielen bin ich zu blöd. Zum Fußballspielen hab ich kein Talent und zum Skifahren hab ich zu dünne Haxen..." so Markus Bendler über sich selbst. Da blieb eigentlich nur noch die Kletterei übrig. Eine Lebensnotwendigkeit für den Österreicher, mindestens genauso wichtig wie Essen und Schlafen. Markus ist ein Ausnahmekletterer.

Nicht nur, weil er Routen im höchsten Schwierigkeitsgrad bewältigt und sowohl beim Fels- als auch beim Eisklettern voll in seinem Element ist. Es sind seine außergewöhnlichen Trainingsmethoden. Denn vom konventionellen Hallenklettern ist er weit entfernt. Im Vorfeld von Wettkämpfen verbringt er oft Stunden in seinem privaten Trainingsraum, einer abenteuerlichen Eigenkonstruktion aus Griffen und Campusleisten - die sich bewährt hat! Immerhin ist Markus der amtierende Weltmeister im Eisklettern.

Ein Leben für den perfekten Moment im Eis - neben spektakulären Aufnahmen und kritischen Beobachtungen ist die Kamera auch dabei, als Markus Bendler nur knapp dem Tod entkommt. Ein Porträt über den 25 jährigen Tiroler, seines Zeichens Eiskletterweltmeister, der Klettern erfolgreich zu seinem Lebensinhalt machte. Über Motivation, Training und ein Leben mit dem Tod. Mittlerweile europaweit in über 70 Städten gespielt worden!

Details

Eduardo Gellner

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken