Reich und verdorben

 I 2008

Un gioco da ragazze

Drama, young 95 min.
5.10
Reich und verdorben

Als ein neuer Lehrer drei reiche Gören aus ihrer gelangweilten Selbstbezogenheit aufstört, beginnt ein gefährliches Spiel.

Elena, Michela und Alice sind 17 Jahre alt. Töchter reicher Eltern, schön und snobistisch wollen sie das Leben bis an die Grenzen ausreizen. Als ein neuer Lehrer sie aus ihrer gelangweilten Selbstbezogenheit aufstört, beginnt ein gefährliches Spiel.

Fesselndes Gesellschaftsporträt und Thriller über eiskalte Mädchen aus gutem Hause in einem, erzählt der italienische Film von einer Welt, die sie sein Macher offensichtlich in- und auswendig kennt: Regisseur Matteo Rovere übernahm mit gerade einmal 25 Jahren die Regie. (ARTE)

Details

Filippo Nigro, Chiara Chiti, Desirèe Noferini, Nadir Caselli, Chiara Paoli, u.a.
Matteo Rovere
Andrea Farri
Arnaldo Catinari
Andrea Cotti, Teresa Ciabatti, Sandrone Dazieri, Matteo Rovere

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken