ReMine, The Last Working Class Movement

 E 2014

ReMine, el último movimiento obrero

Dokumentation 105 min.
film.at poster

Der spanische Journalist Marcos Martínez Merino begleitete die Arbeiter bei ihrem Kampf und dokumentierte aus nächster Nähe deren Aufbegehren gegen die europäische Wirtschaftskrise und ihre Folgen.

Im Mai 2012 kündigten mehr als 4.000 Minenarbeiter in Spanien einen zeitlich unbefristeten Streik an, der sich gegen die massiven Einsparungen der Regierung im Kohlebergbau richtete. Straßen wurden blockiert, Demonstrationen organisiert, ein Arbeitskampf wie aus längst vergangenen Tagen begann. Schließlich marschierten die Minenarbeiter zu Fuß 500 Kilometer bis nach Madrid, um ihren Unmut über die Regierungspläne in die Hauptstadt zu tragen.

Details

Marcos Martínez Merino

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken