Reprise (1996)

 F 1996
Dokumentation 192 min.
film.at poster

Einer der größten, bewegendsten Dokumentarfilme der 90er Jahre wird vom Dokument einer obsessiven Suche zu einem Film über die wiedergefundene Zeit.

Am 10. Juni 1968 filmen Studenten der Pariser Filmhochschule IDHEC die Wieder-aufnahme der Arbeit in der Fabrik Wonder in Saint-Ouen. Eine junge Arbeiterin sagt, daß sie nicht in die Fabrik zurückwill. Die Suche nach dieser Frau weitet sich für Hervé Le Roux zu einer fast besessenen Untersuchung aus. /

Ausgangspunkt des Films war tatsächlich ein Photo, das ich in einer Kinozeitschrift entdeckte. Und dann, eines Tages, habe ich den Film von '68 gesehen, der mich nie wieder losgelassen hat. Meine Gedanken kreisten um den Film, ich dachte sogar einen Moment daran, ihn in einen Spielfilm einzubauen. Schließlich habe ich mir dann gesagt, daß ich mich, statt aufs Geratewohl zu drehen, lieber direkt mit dem befassen sollte, was mir von diesem Film nicht aus dem Sinn ging, nämlich mit dieser jungen aufgebrachten Arbeiterin, und daß ich sie wiederfinden mußte, und daß das der einzige Film war, den ich machen konnte ...

Details

Pierre Bonneau, Jacques Willemont
Hervé Le Roux
Dominique Perrier

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken