Reservoir Dogs

 USA 1992
Kultfilme, Thriller 99 min.
8.40
Reservoir Dogs

Nach dem mißglücktem Überfall auf einen Juwelierladen treffen die Beteiligten am vereinbarten Treffpunkt ein. Unter ihnen muss ein Verräter stecken, und es beginnt ein Spiel, in dem jeder jedem anderen mißtraut.

Der sorgsam geplante Überfall auf den Juwelierladen ist mißglückt. Der Coup endete in einem Blutbad. Am vereinbarten Treffpunkt, einer leerstehenden Lagerhalle, treffen nach und nach die sechs Beteiligten ein. Allen ist klar, dass unter ihnen ein Verräter sein muss - jeder verdächtigt jeden. Aggression und Klaustrophobie wachsen ins Unerträgliche.

Quentin Tarantinos Regiedebut ist ein äusserst effektiver Low-Budget-Thriller: Ein kunstvolles Geflecht aus Rückblenden und suggestiver Kameraarbeit, harter, überaus realistischer Gewaltszenen und tiefschwarzem Zynismus.

Details

Harvey Keitel, Tim Roth, Michael Madsen, Chris Penn, Steve Buscemi, Lawrence Tierney, Randy Brooks,Kirk Baltz, Edward Bunker, Quentin Tarantino, Rich Turner, David Steen, Tony Cosmo, Stevo Poliy, Michael Sottile
Quentin Tarantino
Andrzej Sekula
Quentin Tarantino

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • genial
    Mit Sicherheit der beste Tarantino, direkt ,unverfälscht und gewagt, noch bevor er wirklich
    die Massen ins Kino bewegen konnte.

  • Bravo, Bravo, Bravo!
    Ein definitives Meisterwerk. Weit ernster und realistischer als Pulp Fiction und dadurch auch um einiges härter. Die verschachtelte Erzählweise wird hier mit einer Perfektion eingesetzt, daß es eine Art hat. Die Dialoge und die Kameraführung sind - wie bei allen Tarantinos - Dreh- und Angelpunkt der ganzen Geschichte. Und nicht zuletzt der Einsatz von Musik: Nie wieder wird man "Stuck in the Middle" hören können, ohne an Michael Madsons sadistisches Spiel denken zu müssen ...