Ritter der Finsternis (aka. Die Günstlinge des Mondes)

Les favoris de la lune

1984

KomödieKrimi

Ein Film wie von einem anderen Stern inmitten von Paris: Eine Erzählung vom Vergehen der Zeit, vom Zufall und vom Gewicht der Welt.

Min.105

Die wechselvolle Geschichte von (Kunst-) Objekten, deren legaler und illegaler Erwerb, erzählt in Otar Iosselianis Kriminalkomödie vor allem etwas über die Menschen, die dem Besitz aus unterschiedlichen Gründen nachjagen. «Lächelnd über ernste Dinge zu reden ist seine Devise», schreibt die FAZ über Iosseliani. «Und sein Stil lebt von der Poesie des Stummfilms und von französischen Vorbildern, für die ein Jean
Renoir, ein Jean Vigo, ein Jacques Tati stehen. Iosselianis Bilder sind nie geschwätzig, weshalb sie auch gut auf Dialoge verzichten können.» (gk / Filmarchiv)

IMDb: 7.2

  • Schauspieler:Katja Rupé Alix de Montaigu François Michel Jean-Pierre Beauviala Pascal Aubier u

  • Regie:Otar Iosseliani

  • Kamera:Philippe Théaudière

  • Autor:Otar Iosseliani, Gérard Brach

  • Musik:Nicholas Zourabichvili

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Ritter der Finsternis (aka. Die Günstlinge des Mondes)

1/1