Rock 'n' Roll Kingdom

 CH 2013
Dokumentation 80 min.
Rock 'n' Roll Kingdom

Zum 30-Jahr-Jubiläum gibt es einen Film über den Sedel, das Musik- und Kreativzentrum der Luzerner Kulturszene - gedreht von einem Luzerner Filmer und dem Macher von Wätterschmöcker.

Was geht "da oben" so ab? Diese Frage stellen sich wohl einige, wenn sie an den Sedel denken - an das ehemalige Gefängnis über dem Rotsee. Der Film Rock'n'Roll Kingdom soll die Antwort liefern. Die beiden Filmemacher Thomas Horat (47) und Luzius Wespe (31) finden, sie seien eine perfekte Kombination, weil sie durch ihren Altersunterschied ein großes Sedelspektrum abdecken. Beide sehen den Reiz des Sedels in dessen Vielfalt. Profimusiker gehen neben jungen Anfängern ein und aus und die Musikstile in den über 50 Proberäumen waren wohl noch nie so unterschiedlich wie heute.
Die Musiker stehen denn auch im Mittelpunkt des Films, sie geben über ihre Motivationen Auskunft und die Zuschauer können dabei sein, wenn sie üben. Ein wichtiger Teil des Films ist dabei die Musik, die gleich von den Protagonisten selber beigesteuert wird.
Die beiden Autoren betonen, dass es ein Film für alle sein soll, für Sedelkenner und für Musikinteressierte, und nicht zuletzt ein Dokument, das Luzerns Kulturszene in der ganzen Schweiz bekannt macht.

Details

Thomas Horat, Luzius Wespe

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken