Rock'n'Roll Revue

 1955
Musikfilm / Musical, Dokumentation 
film.at poster

Die spektakulären Shows von Otis Redding und Jimi Hendrix 1967 in Monterey nahmen schnell mythische Qualität an, verhalfen sie doch den jungen Musikern zum endgültigen Durchbruch, bevor sie als Stars schnell und tragisch verglühten (Redding starb nur wenige Monate später bei einem Flugzeugabsturz). Nachdem er in Monterey Pop nur Auszüge dieser Explosivität verwendet hatte, erstellte Pennebaker später zwei eigenständige Filme. Einer davon, Shake!, ist pure Performance: Mit Hilfe von Booker T. and the MGs steigert sich Redding stimmlich und körperlich zur Soul-Staxtase. (C.H.) Zuvor: Als der Rock'n'Roll noch in den Kinderschuhen steckte und erst langsam der populären US-Musik entwuchs. In Joseph Kohns "Rhythm-Packed and Star-Studded" Live-Revue geben sich Stars wie Nat King Cole, Duke Ellington oder Dinah Washington die Klinke in die Hand. Der herrlich-züchtige Charme der 1950er Jahre wird hier genussvoll zelebriert.

Details

Cholly Atkins, The Clovers, Nat King Cole, Delta Rhythm Boys, Duke Ellington, Lionel Hampton, Big Joe Turner
Joseph Kohn
Joseph Kohn

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken