Roma Rozdol Rostock

 A 2005
Dokumentation 115 min.
film.at poster

Der Film erzählt die Geschichte von Viera, die wie viele andere Frauen aus der Ukraine in den Westen gegangen ist, um die Familie zu hause zu unterstützen. Sie arbeitete in Rom als Friseuse und konnte fünf Jahre lang nicht nach Hause fahren. In dieser berührenden Dokumentation begleiten wir Viera in die Ukraine, leben mit ihrer Familie, haben teil an ihren Erinnerungen, Freuden, Sehnsüchten und Problemen und am Ende begleiten wir sie und ihren Mann ins deutsche Rostock, nachdem sie endlich die Einreisebewilligung bekommen haben.

Details

mit Viera Mason
Gabriele Hochleitner

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken