Rosso cenere

 F/I 2013
Dokumentation 60 min.
film.at poster

Um kaum einen Film der italienischen Nachkriegsgeschichte ranken sich so viele Mythen und Spekulationen wie um Rossellinis STROMBOLI. 1950 hatte der Regisseur - zum größten Teil auf den Abhängen des Vulkans der titelgebenden, unwirtlichen Insel - mit seiner Gefährtin Ingrid Bergman, einem der großen Hollywoodstars jener Jahre, ein halb dokumentarisches, verwegenes Meisterwerk des Kinos realisiert. Auf den Spuren jener Ereignisse und Zeiten - mit Zeugen und großartigem Archivmaterial sowie bisher unveröffentlichten Homemovies Bergmans - rekonstruiert ROSSO CENERE jenen geheimnisvollen Sommer der Entstehung eines Films, wie es keinen vergleichbaren gab.

Details

Augusto Contento, Adriano Aprà
Kênya Zanatta
Augusto Contento
Augusto Contento, Adriano Aprà, Kênya Zanatta
Coproduction Office

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken