Rote Ohren Fetzen Durch Asche

 Österreich 1991
Fantasy, Science Fiction 84 min.
5.80
film.at poster

Blutig ist die Revolution der Liebe!

Das Szenario einer Stadt, ausgebrannt, zerstört, dem
Verfall preisgegeben. "Im Jahr 2700 - das Jahr der Kröten
- war Asche eine ausgebrannte Stadt. Zu groß für ihre
Seelen, die sich in finsteren Kellerlöchern
zusammenrotteten, war sie ein unbändiges, wildes Tier,
jederzeit bereit, dem Tod ins Gesicht zu pinkeln ... und
darin standen ihr ihre Bewohner in nichts nach."
Verkommen wie die Stadt sind ihre Bewohnerinnen, ohne
Gesetz und ohne Moral. Zwischen den Trümmern wuchern
die Obsessionen. Ein Kampf um Leben und Liebe, Sex
und Gewalt.

Details

Susanna Heilmayr, Ursula Pürrer, A. Hans Scheirl, Margarete Neumann, Gabriele Szekatsch, Anthony Escott, Luise Kubelka
Ursula Pürrer, A. H. Scheirl, D. Schipek
Dietmar Schipek
A. Hans Scheirl, Dietmar Schipek, Ursula Pürrer.
A. Hans Scheirl, Dietmar Schipek, Ursula Pürrer.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken