Rückkehr zum Planet der Affen

 USA 1969

Beneath the Planet of the Apes

Science Fiction, Abenteuer 90 min.
6.10
Rückkehr zum Planet der Affen

Auf der Suche nach im Weltraum verschollenen Kollegen macht der Astronaut Brent mit seinem Raumschiff einen Zeitsprung ins Jahr 4955 und landet auf der von einer Atomkatastrophe verwüsteten Erde, die zu einem fremden Planeten geworden ist.

Auf der Suche nach im Weltraum verschollenen Kollegen macht der Astronaut Brent (James Franciscus) mit seinem Raumschiff einen Zeitsprung ins Jahr 4955 und landet auf der von einer Atomkatastrophe verwüsteten Erde, die zu einem fremden Planeten geworden ist.

Brent begegnet dem stummen Mädchen Nova (Linda Harrison), das seinen vermissten Kollegen Taylor (Charlton Heston) kennt. Beide fallen einige Zeit später militanten Gorillas in die Hände, die mit friedlichen Schimpansen den Planeten regieren.

Nach geglückter Flucht verstecken sich Brent und Nova im zerstörten New Yorker U-Bahn-System, wo sie auf eine Gruppe fanatischer Menschen stoßen, die eine Kobaltbombe anbeten und Taylor gefangen halten. Als die Gorillas ihr Versteck angreifen, vernichtet die gezündete Bombe die Erde.

Die Zukunftsvision, mit der "Rückkehr zum Planet der Affen" den Zuschauer heute konfrontiert, hat von ihrem Schrecken nichts verloren. Wie in allen Sciencefiction-Filmen mischt sich auch hier Fantasie mit Realität. Der Film zeigt einen Menschen, der in seiner Hybris vergessen hat, dass er nur eine Kreatur unter Kreaturen ist...

Details

James Franciscus, Kim Hunter, Maurice Evans, Linda Harrison, Paul Richards, u.a.
Ted Post
Leonard Rosenman
Milton R. Krasner
Paul Dehn

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken