Russischer Ragtime

 RUS 1993

Ruskij regtajm

Tragikomödie 91 min.
film.at poster

Das tragikomische Melodram führt vor, wie der jugendliche Protagonist die Beziehungen zur Umwelt nureinem Ziel unterordnet.

Misa wächst im Provinzstädtchen Smerinka auf. Der Vater hat die Familie verlassen und in Moskau Karriere gemacht. Amerikanische Musiksender und der Brief einer jüdischen Verwandten aus New York erwecken in Misa die Sehnsucht, nach Amerika auszuwandern. Er zieht nach Moskau, lernt die Studenten Kostja und Mitja kennen, mit denen er das Großstadtleben erkundet. Vom Vater erhofft er sich Unterstützung für seinen Ausreiseantrag. Doch der Vater ist entsetzt. Als Direktor eines Rüstungsbetriebes könnte er den Sohn mit Studienplatz und Geld versorgen, aber der Sohn verzichtet mit dem Hinweis, dass er lieber in Amerika studiere, um amerikanischen Menschen als Chirurg zu helfen. Sie trennen sich im Streit. Misa lässt sich auf dubiose Geschäfte ein und gerät in die Zwickmühle. Er macht der Miliz ein Angebot: Für die Bewilligung seines Ausreiseantrages verrät er als Gegenleistung seine beiden Freunde ...

Details

Nikolaj Dobrynin, Wiktor Bakin, Dmitrij Marijanov, Darija Mihailowa u.a.
Sergej Ursuljak
Mikael Tariwerdijev
Sergej Koslov
Gennadi Ostrovskij

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken